B.L. 35 Jahre, Schwangerschaftsbegleitung
Es begann alles mit einem Gutschein für eine Schwangerschaftsmassage, den mir mein Mann zum Geburtstag geschenkt hatte. Damals war ich im vierten Monat
schwanger. Neben einer entspannten Massage bekam ich von Frau Nießen auch ein paar Ernährungstips für die Schwangerschaft, die körperlich sehr an mir zehrte.
Ich hatte mich bei ihr direkt sehr wohlgefühlt, ruhig und achtsam ist sie auf mich eingegangen. Ab diesem Zeitpunkt kam ich alle zwei Wochen zu Ihr um zu
entspannen und mich verwöhnen zu lassen. Meine Stunde bei ihr war immer eine kleine Auszeit vom schnelllebigen Alltag, in der es nur um meine Schwangerschaft
und mich ging, das tat mir sehr gut.

Dank ihrer bequemen Schwangerschaftsliege konnte ich bis zuletzt während der Rückenmassage auf dem Bauch liegen. Gerade das war in den fortgeschritten
Monaten richtig angenehm. Zur Geburtsvorbereitung habe ich mich zudem von Frau Nießen akupunktieren lassen.

Der Massagegutschein von Frau Nielsen war ein wunderschönes Geschenk, das sich jede Schwangere aber auch selbst schenken sollte.